Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Landratsamt Dillingen  |  E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de  |  Online: http://www.landkreis-dillingen.de

Übergabe des Schülberbuches "Unser Landkreis Dillingen a.d.Donau" an die 4. Klassen der Grundschulen für den Heimat- und Sachkundeunterricht

Übergabe des Schulbuches

 

Die Klasse 4 b der Grundschule Dillingen erhielt in diesen Tagen von Landrat Leo Schrell und Schulamtsdirektor Wilhelm Martin offiziell den ersten Klassensatz des Schulbuches „Unser Landkreis Dillingen a.d.Donau“ überreicht. Der Landkreis hat das  88 Seiten umfassende Werk in Kooperation mit dem Wißner-Verlag und großer finanzieller Unterstützung der Sparkassenstiftung anlässlich seines 40-jährigen Bestehens Mitte des Jahres herausgegeben. Der Inhalt des Buches ist weit gefächert. So finden sich Ausführungen zur Entstehung des Landes von der Stein- und Bronzezeit über die Eisenzeit und die Kelten bis hin zur Eroberung des Landes durch die Römer und die Besiedelung des Landes durch die Alemannen. Desweiteren ist das Mittelalter, die Reformation und der 30-jährige Krieg ebenso beschrieben wie die Neuzeit, die Schlacht von 1704 und die geschichtliche Entwicklung des Landkreises. Auf mehr als 30 Seiten finden sich ausführliche, bebilderte Informationen zu den Besonderheiten der 27 Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis. Zudem sind Sagen und Legenden, die Heimatmuseen und vieles mehr beschrieben.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Übergabe des SchulbuchesMit der Erstauflage des Landkreises werden die Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangstufen der Grundschulen in den Schuljahren 2012/2013 und 2013/2014 ausgestattet. In Ergänzung dazu wurde von einem Pädagogenteam ein Arbeitsheft entwickelt, um anhand von Rätseln und Spielen Wissen zu vermitteln. Das Schulbuch ist für Schüler gut verständlich formuliert, informativ und eignet sich hervorragend, fächerübergreifend dem Bildungs- und Erziehungsauftrag Rechnung zu tragen, wobei das Schulbuch vorwiegend für den Heimat- und Sachkundeunterricht Verwendung finden wird. So informierten Rektorin Gisela Müller, Konrektor Helmut Herreiner und Lehrerin Annette Herreiner, die an der Erstellung des Buches aktiv mitgewirkt haben, bei einer Fortbildungsveranstaltung für die Lehrkräfte der Grundschulen im Landratsamt über die vielfältigen Einsatz- und Arbeitsmöglichkeiten des Schulbuches im Unterricht.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Übergabe des SchulbuchesDas Schulbuch ist ungeachtet der primären Zweckbestimmung für den Schulunterricht auch für Erwachsene interessant gestaltet und informativ und kann deshalb von jedermann über den Buchhandel bezogen werden (ISBN-Nummer 978-3-89639-859-8).  

 

 

drucken nach oben