Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Landratsamt Dillingen  |  E-Mail: poststelle@landratsamt.dillingen.de  |  Online: http://www.landkreis-dillingen.de

Feierstunde zur Ehrung langjähriger Feldgeschworener

Ehrung Feldgeschworene 05.10.2012

Im Rahmen einer Feierstunde nahm Landrat Leo Schrell gemeinsam mit dem Direktor des Vermessungsamtes in Dillingen, Thomas Wagner, die Ehrung verdienter langjähriger Feldgeschworener vor. Dabei ging der Landrat in seiner Laudatio auf die lange Geschichte der Aufgaben und der Verantwortung der Feldgeschworenen -im Volksmund auch als „Siebener“ bekannt- ein. So lassen sich allererste Wurzeln schon im 13. Jahrhundert in Franken ausmachen. Dort erkannten die fränkischen Gerichte, dass vor Ort Ansprechpartner in den einzelnen Dörfern notwendig waren, die sich mit den lokalen Gegebenheiten auskannten und die Grenzbeaufsichtigung gewährleisteten. Das Amt der Feldgeschworenen ist damit eines der ältesten noch erhaltenen Ämter der kommunalen Selbstverwaltung in Bayern. Schrell und Wagner betonten unisono, dass die „Grenzhüter“ in aller Regel in der Bevölkerung großes Vertrauen genießen und deshalb auch in der heutigen Zeit bei der Vermittlung von Differenzen zwischen Grundeigentürmern unentbehrlich sind und zudem die Vermessungsverwaltung auch künftig nicht ohne die besondere Ortskenntnis und das überlieferte Wissen der Feldgeschworenen auskommen wird.

 

Mit der Ehren- und Dankurkunde des Bayerischen Staatsministers der Finanzen, Dr. Markus Söder, MdL, wurden ausgezeichnet:

 

 

a)      a)  für 25-jähriges verdienstvolles Wirken

 

-          Bernhard Berchtenbreiter, Bissingen-Stillnau

-          Josef Bunk, Mödingen-Bergheim

-          Erwin Guffler, Dillingen a.d.Donau

-          Georg Hillenbrand, Bissingen

-          August Sandmaier, Bissingen-Diemantstein

-          Georg Seiler, Bissingen-Hochstein

-          Johann Sinning, Bissingen

-          Joseph Wetzstein, Bissingen-Hochstein

 

 

b)       b) für 40-jähriges verdienstvolles Wirken

 

-          Eugen Bschorr, Bissingen-Diemanstein

-          Franz Gerstmeier, Bissingen-Diemanstein

-          Alois Kienle, Lauingen (Donau)

 

 

c)       c)  für 45-jähriges verdienstvolles Wirken

 

-          Anton Schiele, Bissingen-Unterbissingen

 

 

 

Dillingen a.d.Donau, 05.10.2012

 

Peter Hurler, Pressesprecher

Tel.Nr. 09071/51-138

drucken nach oben