Vorlesen lassen:
Markieren Sie den gewünschten Text einfach mit der Maus

Legende - Erklärung der Symbole

EU - Einstufung der Badegewässerqualität

Legende ausgezeichnet

 

Legende gut

 

Legende ausreichend

 

Legende mangelhaft

 

Für die Überwachung der Badegewässer wird vor der Saison ein verbindlicher Überwachungszeitplan erstellt, in dem Probenahmen einmal in der Vorsaison und in der Badesaison in monatlichen Abständen zeitlich vorgegeben werden. In Bayern wird üblicherweise von Mai bis September gebadet, sodass mit der Vorsaison sechs Proben anfallen. In der EU-Richtlinie und der bayerischen Badegewässerverordnung von 2008 sind die bisherigen Indikatorkeime „Fäkalcoliforme und Fäkalstreptokokken“ durch die Parameter „Escherichia coli und Intestinale Enterokokken“ ersetzt worden. Für die Qualitätseinstufung eines Badeplatzes steht auch nicht mehr die Einzelmessung im Vordergrund. Vielmehr bezieht sich die Beurteilung auf einen Zeitabschnitt von vier Jahren. Fachleute der EU werten die Einzelmessergebnisse aus, mit denen die Badestelle als „ausgezeichnet“, „gut“, „ausreichend“ oder „mangelhaft“ eingestuft wird. Diese erste Zuordnung fand nach Ablauf der Badesaison 2011 und dann jährlich statt.

 

Bewertung der Ergebnisse der Badesaison

Legende Badeverbot Badeverbot

 

Die Überwachungsergebnisse sind immer nur Momentaufnahmen. Sie erlauben keine Gesamtaussage über die Badegewässerqualität. Bei Grenzwertüberschreitungen erfolgt eine Nachkontrolle durch das Gesundheitsamt. Im Einzelfall kann ein Badeverbot ausgesprochen werden.

 

Erklärung der Symbole

Icon Baden ohne Aufsicht Baden ohne Aufsicht Icon Campingplatz Campingplatz
Icon Baden mit zeitweiser Aufsicht

Baden mit zeitweiser Aufsicht *

Icon Grillplatz  Grillplatz
Icon Eintritt Eintritt Icon Spielplatz Spielplatz
Icon Liegeplätze ohne Schatten Liegeplätze ohne Schatten Icon Gaststätte Gaststätte
Icon Liegeplätze im Schatten Liegeplätze im Schatten Icon Kiosk Kiosk
Icon Toiletten Toiletten Icon Rudern Rudern
Icon Dusche Dusche Icon Tretboot Tretboot
Icon Umkleiden

 Umkleiden

Icon Surfen Surfen
Icon Parken ohne Gebühren Parken ohne Gebühren Icon Segeln Segeln
Icon Parken mit Gebühren Parken mit Gebühren Icon FKK-Strand FKK-Strand
Icon Strandkorbverleih  Strandkorbverleih Icon Hundestrand Hundestrand

 

 

* Da die Besetzung der Wasserrettungsstationen in eigener Zuständigkeit durch die Organisationen Wasserwacht (BRK) und DLRG auf ehrenamtlicher Basis erfolgt, sind die Wasserrettungsstationen nicht zwingend durchgehend besetzt. An allen anderen Gewässern im Landkreis Dillingen a.d. Donau sind keine Wasserrettungsstationen vor Ort vorhanden. In Notfällen ist der Rettungsdienst über die Notrufnummer 112 zu erreichen.

 

Drucken