Codvid-19; zwei Bewohnerinnen der Pflegeeinrichtung Pro Seniore verstorben

 

Eine über 80-Jährige wurde während einer stationären Behandlung in der Kreisklinik St. Elisabeth positiv auf das Corona-Virus getestet und daraufhin zur weiteren Behandlung der Covid-19-Infektion am 06.01.2021 ins Krankenhaus Wertingen verlegt. Dort verstarb sie am 10.01.2021 nach einem schweren Verlauf der Erkrankung.

 

Eine weitere Bewohnerin der Einrichtung Pro Seniore Bissingen, die bereits am 21.12.2020 positiv getestet wurde, musste am 05.01.2021 wegen einer zunehmenden Verschlechterung ihres Gesundheitszustandes in die Donau-Ries-Kliniken zur stationären Behandlung verlegt werden. Dort verstarb die bald 90-Jährige am 09.01.2021.

 

Dillingen a.d.Donau, 11.01.2021
Peter Hurler, Pressesprecher

 

Drucken