Covid-19; Weitere Fälle in der Benevit-Einrichtung "Haus Egautal" in Wittislingen

Das Ausbruchsgeschehen im „Haus Egautal“ der Benevit-Einrichtung in Wittislingen weitet sich aus. Am 29.07.2021 wurden Coronainfektionen bei zwei weiteren Bewohnerinnen bzw. Bewohnern festgestellt und am 31.07.2021 erneut ein Fall labordiagnostisch bestätigt. Insgesamt sind damit aktuell sieben vollständig geimpfte Bewohnerinnen und Bewohnern und eine nicht geimpfte Pflegekraft aus der gleichen Wohngruppe infiziert. Überwiegend wurde die hochansteckende Delta-Variante nachgewiesen.

Nach einer Begehung des Gesundheitsamtes in der Einrichtung am 29.07.2021 und am 01.08.2021 wurden deshalb die Hygienemaßnahmen nochmals verschärft und die Isolierungsvorgaben der aktuellen Situation angepasst.

Sowohl die Infizierten als auch die Kontaktpersonen befinden sich in Einzelzimmerquarantäne. Die Einrichtung muss ab sofort die positiv getesteten Fälle und die Kontaktpersonen in dem ausgewiesenen Quarantänebereich streng getrennt mit jeweils eigenem Personal mit entsprechender Schutzkleidung versorgen. Bei allen bisher betroffenen Personen zeigen sich bisher allenfalls nur leichte Symptome.

Am Montag, 02.08.2021 sollen in einer Reihentestung alle 56 Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung getestet werden.

 

Dillingen a.d.Donau, den 01.08.2021

Peter Hurler, Pressesprecher

Drucken