Informationen zur Einrichtungsbezogenen Impfpflicht nach § 20a IfSG

Zum digitalen Meldeportal zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht gelangen Sie unter www.impfpflicht-meldung.bayern.de. Informationen zur Registrierung und Nutzung von Elster können nachfolgend unter Downloads heruntergeladen werden.

Für Einzelmeldungen kann ausnahmsweise auch die Vorlage zur Ersatzmeldung verwendet werden, die ebenfalls nachfolgend als Download zur Verfügung steht.

Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass die 14- tägige Frist zur Meldung für Einrichtungen und Unternehmen am 30.03.2022 endet. Bei verspäteten oder unvollständigen Meldungen sieht das Infektionsschutzgesetz die Verhängung eines Bußgeldes vor.

Weitere Informationen zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht können Sie der Pressemitteilung vom 05.03.2022 entnehmen.




Beratungsgespräche für Personen, die von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht betroffenen sind
Beratungsgespräche für Personen, die von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht gemäß § 20a IfSG betroffen sind und vom Gesundheitsamt zur Impfberatung aufgefordert wurden, können ab sofort am Standort in Dillingen (aktuell in der Sebastian-Kneipp-Halle, Georg-Schmid-Ring 35, 89407 Dillingen) während der Öffnungszeiten (Dienstag bis Samstag von 09:30 - 17:00 Uhr) auch ohne vorherige Anmeldung  durchgeführt werden. Eine entsprechende Bestätigung über das durchgeführte Beratungsgespräch wird ausgestellt.

Drucken